Was tun gegen Schuppenflechte?

In diesem Blog besprechen wir Psoriasis oder Schuppenflechte und die natürliche Lösung, die wir dafür haben. Wenn Sie sich fragen, was man gegen Schuppenflechte tun kann, dann enthält dieser Artikel wertvolle Informationen zur Bekämpfung Ihrer Hauterkrankung. In diesem Blog steht Schuppenflechte im Mittelpunkt und Sie werden feststellen, dass Sie (noch) nicht alles ausprobiert haben!

Ursache von Schuppenflechte

Sie fragen sich vielleicht: Wie bekommt man Schuppenflechte? Die Ursache von Schuppenflechte ist in der medizinischen Wissenschaft nicht genau bekannt. Das liegt daran, dass bei Menschen, die an der Hautkrankheit Schuppenflechte oder Psoriasis leiden, keine eindeutigen Merkmale zu erkennen sind. Zunächst einmal gibt es verschiedene Arten von Schuppenflechte, wobei jeder Typ seine eigenen Ursachen und Symptome hat.
Was bei allen Arten gleich ist, ist die Entzündungsreaktion in der Lederhaut aufgrund der beschleunigten Zellteilung in der Epidermis (obere Hautschicht). Eine gesunde Haut durchläuft alle 28 Tage eine Zellerneuerung. Bei Schuppenflechte sind dies nur wenige Tage. Dies verleiht der Haut einen Schuppeneffekt.

Andere mögliche Ursachen sind:

  • Psychische und/oder psychische Belastung/Stress
  • Nebenwirkungen von synthetischen Arzneimitteln oder Kuren
  • Eine erlittene Infektion
  • Eine geschädigte Haut
  • Vererbung

Menschen, die an Schuppenflechte leiden, haben oft Juckreiz und offene bzw. rote Flecken auf der Haut. Auch Müdigkeit und Schmerzen sind häufige Beschwerden bei Schuppenflechte.

Wie erkennt man Schuppenflechte?

Das Erkennen von Schuppenflechte-Symptomen ist nicht schwierig. Dies liegt daran, dass diese Hauterkrankung sehr deutlich sichtbar ist und häufig Juckreiz verursacht. Die ersten Symptome der Schuppenflechte sind schuppige Flecken, Juckreiz und deutlicher Farbunterschied. Es empfiehlt sich, so schnell wie möglich mit dem besten natürlichen Heilmittel gegen Schuppenflechte zu handeln. Die Stellen, an denen Schuppenflechte in der Regel zuerst auftritt, sind die Ellbogen, Knie, der untere Rückenbereich und der Haaransatz.

Arten von Schuppenflechte

Es gibt viele Arten von Schuppenflechte, aber mehr als 70 % der Menschen leiden unter den ersten beiden Arten:

  • Psoriasis vulgaris: am häufigsten an Ellbogen, Knien und unterem Rückenbereich
  • Psoriasis capitis: tritt am Haaransatz, Kopfhaut und Schläfen auf
  • Psoriasis guttata: juckende Flecken, die akut am ganzen Körper auftreten
  • Psoriasis inversa: in den Körperfalten wie Achselhöhlen, Kniehöhlen, Leistengegend, Gesäß und Brüste
  • Psoriasis unguïum: betroffene Nägel
  • Psoriasis pustulosa: mit geröteter Haut umgebene eitrige Pusteln, besonders bei Rauchern
  • Arthritis Psoriasis: Gelenkbeschwerden in Kombination mit Hautproblemen
  • Psoriasis erythroderma: selten und sehr gefährlich durch Verlust der Temperaturregulation

Bei jeder Art von Psoriasis ist es ratsam, Ihren Lebensstil so anzupassen oder beizubehalten, bei dem Sie so viel natürliche Nahrung wie möglich zu sich nehmen, viel Wasser trinken, Zucker vermeiden und viel Sport treiben.
Darüber hinaus ist es gut, Ihre Haut mit natürlichen Hautpflegeprodukten, wie denen von Sanvita, zu pflegen.

Beste Creme gegen Schuppenflechte

Im Kampf gegen Schuppenflechte und andere Hauterkrankungen wie Ekzeme haben wir unser Sortiment sorgfältig entwickelt. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Produkte, die einen wichtigen Inhaltsstoff, nämlich Stutenmilch, enthalten, die Haut so pflegen und unterstützen, dass Schuppenflechte stark reduziert wird oder ganz verschwindet. Unsere Cremes haben unterschiedliche Zusammensetzungen, da sie speziell für die verschiedenen Hauttypen unseres Körpers entwickelt wurden. Außerdem sind alle unsere Produkte sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet.

Tagescreme

Die Sanvita Tagescreme ist besonders für empfindliche Haut geeignet und enthält Nährstoffe und Pflegeelemente, die sich wohltuend auf Schuppenflechte auswirken. Aufgrund ihrer leichten Struktur zieht die Tagescreme schnell in die Haut ein. Ohne die natürliche Schicht zu beeinträchtigen, sorgt die Sanvita Tagescreme für eine milde und natürliche Pflege der Haut und beugt dem Austrocknen durch Wetter, Wind und anderen Einflüssen vor.

Stutenmilch-Tagescreme Verfeinerte Hautcreme sanvita

Bodylotion

Sanvita Bodylotion ist eine gute Lösung für Menschen mit Schuppenflechte. Die pflegende Funktion aller natürlichen Inhaltsstoffe und natürlich die Stutenmilch lindern den Juckreiz, unterstützen die Regenerationsfähigkeit der Haut und schützen die oberste Hautschicht.

Stutenmilch Bodylotion Sanvita

Handcreme

Sanvita Handcreme sorgt für eine langfristige Verbesserung und einen guten Schutz und Pflege der Haut. Die Handcreme enthält natürliche Vitamine, Mineralien und andere biologische Inhaltsstoffe. Dadurch wird der körpereigene Genesungsprozess unterstützt und Irritationen beruhigen sich. Ihre Hände fühlen sich dadurch geschmeidig an.
Sie können die Handcreme auch für trockene, rissige Ellbogen, Knie und andere gereizte Hautbereiche verwenden.

handcreme

Nachtcreme

Sanvita Nachtcreme wurde speziell gegen Hautbeschwerden entwickelt. Die Zellteilung in Ihrer Haut findet überwiegend nachts statt, zwischen 23:00 und 04:00 Uhr. Indem Sie Ihre Haut nachts mit den Vitaminen und Mineralstoffen versorgen, unterstützen Sie diesen Prozess auf natürliche Weise. Mit unsere Nachtcreme ist Ihnen eine natürliche Pflege sicher, ohne Schadstoffe in die Haut zu schmieren. Stutenmilch und andere natürliche Inhaltsstoffe sorgen für eine gesunde Durchblutung und mehr Elastizität.

Die beste Creme gegen Schuppenflechte ist daher eine Mischung aus einem guten Ansatz, den Sie selbst wählen. Wenn Sie an Psoriasis an Ihren Händen leiden, entscheiden Sie sich für die Handcreme. Wenn Sie die beste Creme gegen Schuppenflechte auf Ihrer Kopfhaut oder Brust wollen, wählen Sie die Tagescreme und die Nachtcreme. Sind Sie auf der Suche nach der besten Creme bei Schuppenflechte an Rumpf, Armen oder Beinen? Dann ist die Bodylotion geeignet. Natürlich lassen sich die Produkte auch kombinieren, da alle Rezepturen aufeinander abgestimmt sind. Sanvita bietet sogar ein Hautpflege-Vorteilspaket, so dass Sie beim Kauf einer Creme von einem Rabatt profitieren. Auf diese Weise können Sie unbesorgt eine ruhige Haut genießen.

Bei der Pflege einer Haut mit Schuppenflechte ist die allerbeste Creme sehr wichtig. Es ist auch wichtig, Schuppenflechte von innen heraus zu behandeln.

Beste Behandlung bei Schuppenflechte

Die beste Behandlung bei Schuppenflechte ist diejenige, bei der Sie während der Behandlung die meisten Ergebnisse erzielen und dass die Schuppenflechte für einen längeren Zeitraum verschwunden oder unter Kontrolle ist. Genau das macht unsere natürliche Behandlung gegen jede Form von Schuppenflechte geeignet. Mit unseren Kapseln versorgen Sie Ihre Haut mit der richtigen Mischung und Dosis an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die für eine gesunde Haut notwendig sind.

Unsere Kapseln bestehen zu 100 % aus Stutenmilchpulver. Mare’s Milch enthält von Natur aus mehr als 40 Arten von Vitaminen und Mineralstoffen, die sich besonders für die innere Hautpflege eignen. Vielen Menschen mit schwerer Schuppenflechte oder Neurodermitis wird mit unseren Produkten geholfen, sie haben keine Beschwerden mehr und/oder halten die Beschwerden mit einer niedrigen Dosis unter Kontrolle.

Unsere beste Behandlung gegen Schuppenflechte ist die Einnahme von 5 Kapseln pro Tag zu einer festen Zeit. Auf diese Weise pflegen Sie Ihre Haut von innen heraus. Verwenden Sie die Kapseln für mindestens drei Monate, damit Ihr Körper eine gute Wirkung gegen Schuppenflechte nutzen kann.

Sanvita Kapseln sind 100% natürlich, so dass Ihr Körper Zeit braucht, um die Wirkstoffe aufzunehmen und der Haut zuzuführen. Das kann einige Tage bis einige Wochen dauern, bevor Sie Ergebnisse sehen.

Eine gute Behandlung gegen Schuppenflechte ist die Pflege der Haut von innen heraus mit den Kapseln, aber auch die Pflege der Haut von außen mit unseren Pflegeprodukten.

Ausgewählte Produkte